Suchen

Einführungskurs für Brother / Empisal Strickmaschinen

Das Seminar richtet sich an alle Neueinsteiger oder Interessierte die gerne das Stricken mit einer Brother-Strickmaschine kennenlernen möchten.

Die erlernten Techniken sind auf allen Brother- und Empisal-Strickmaschinen einsetzbar - unabhängig davon ob es sich um ein Drucktasten-, Lochkarten,- oder elektronisches Modell handelt.

Seminardauer: 2 Tage

Lerninhalte des Kurses
 
Erster Tag

  • Unterschiede zwischen Drucktasten-, Lochkarten-, elektronischen Maschinen sowie Fein-, Mittel- und Grobstricker. Welche Maschine eignet sich für welchen Zweck?
  • Aufbau und Inbetriebnahme der Strickmaschine
  • Wichtige Zubehörteile und Ihre Funktion
  • Welche Wolle eignet sich für die Maschine? Worauf muss ich achten?
  • Fadenspanner aufbauen und Faden korrekt einlegen
  • Der Umgang mit Einhängekamm und Gewichten
  • Erklärung der einzelnen Einstellungen und Funktionen am Schlitten (Brother mechanisch oder elektronisch)
  • Verschiedene Anschläge auf dem Einbett
  • Saum, Mäusezähnchensaum, "Falsche"-Rippen-Bündchen
  • Ab- und Zunehmen im Gestrick
  • Abketten
  • Die verschiedenen Mustermöglichkeiten von Brother Strickmaschinen anhand von Beispielen kennenlernen
  • Pflege der Maschine - Kontrolle der Nadelsperrschiene
  • Lösungen für die wichtigsten Problemen die beim Stricken auftreten können
  • Zusammennähen von Strickstücken
  • Kurze Einführung in das Doppelbett (Montage und Rippen-Stricken)
  • Individuelle Fragen der Teilnehmer
 
Zweiter Tag

Übungen Mustertechniken auf dem Einbett

  • Norwegermuster
  • Fangmuster
  • Vorlegemuster
  • Webmuster
  • Locheffektmuster
  • Lochmuster
  • Platinieren
  • Norwegermuster Einzelmotive

Kurze Einführung in das Doppelbett-Stricken

  • Welche Doppelbetten gibt es für Brother-Maschinen und wo sind die Unterschiede?
  • Anbau des Doppelbetts an die Maschine
  • Erklärung der Bedienelemente des Doppelbetts
  • Elastische Rippen-Bündchen auf Doppelbett 1x1, 2x1, 2x2
Ihre Seminarleiterin ist Frau Ira Kutscher.

Ira Kutscher hat 1987 die Ausbildung zur Strickerin für Oberkleidung mit Auszeichnung absolviert und anschließend in der experimentell-kreativen  Abteilung einer Strickfabrik gearbeitet. Sie hat jahrelange Erfahrungen sowohl auf Industrie- und Brother-Maschinen und kennt die Vor- und Nachteile beider Welten. Ihre Aufgabe war im Team zusammen mit Designern die Mode-Kollektionen für den Laufsteg und für die Produktion zu entwerfen und technisch umzusetzen. Sie strickt auch heute noch mit viel Spaß an den Maschinen und mit professionellen Niveau.
Ort: Die Schulung findet in 31188 Holle Wohldenbergstr. 18 statt, in den Räumlichkeiten von  maschinenstricker.de
Termine: Donnerstag + Freitag oder Samstag + Sonntag - je nach Nachfrage
Zeit: 10.30 - 17.00 Uhr incl. einer Pause mit Verpflegung
Der jeweilige Kurs findet statt bei mindestens 3 Teilnehmer pro Kurs / max. 4 Teilnehmer
Kosten: 180,- Euro pro Person für 2 Tage
Anreise: mit dem Auto oder mit der Bahn (nächstgelegener Bahnhof ist Derneburg - wir holen Sie kostenlos vom Bahnhof ab und bringen Sie auch nach dem Seminar wieder dorthin zurück
Für Übernachtungen können wir Ihnen in der Nähe gerne ein Hotel oder Privatpension empfehlen.

Ich habe Interesse am Einführungskurs für Brother / Empisal Strickmaschinen

Welche Wochentage kämen für Sie prinzipiell als Starttag des Seminars in Frage? Bitte alle möglichen Tage ankreuzen die in Frage kommen.

Sobald wir genügend Interessenten für einen der genannten Wochentage gefunden haben werden wir Sie informieren und Ihnen einen Terminvorschlag unterbreiten. Eine Buchung erfolgt erst, wenn Sie danach mit einem Terminvorschlag einverstanden sind.

1000 Zeichen verbleibend
Wir stellen Ihnen kostenlos eine Maschine für den Kurs zur Verfügung. Falls Sie aber eine eigene Maschine mitbringen möchten, geben Sie bitte hier ein welcher Maschinentyp dies ist